Power-Chords

Unser Leitartikel zum Thema "Power-Chords"

Power-Chords - Beschreibung

Tipp für saubere Power-Chords

Achte beim Spielen von Power Chords darauf, dass du die Saiten nicht "verziehst". Die Saiten sollten, genau wie in ihrem Ruhezustand, kerzengerade über den Gitarrenhals laufen, ohne unabsichtlichem Bending nach oben oder unten.

Dieses Problem ist sehr häufig bei Anfängern aber auch bei Fortgeschrittenen und führt zu einem "schiefen" unsauberen Sound, der vom Backing Track / Song im Hintergrund abweicht, so als wäre die Gitarre schlecht gestimmt.

Was kannst du dagegen tun? Spiele vor einem Spiegel und beobachte dabei die Geradlinigkeit der Saiten. Lege weniger Wert auf Timing usw., sondern beobachte gezielt nur die Saiten. Dann reduziere den Druck und Stress auf den Fingern.

Achtung: Manchmal spielt man einen 3-Saiten Power Chord oder auch herkömmlichen Akkord zwar sauber (auf 1 oder 2 Saiten), verzieht jedoch eine einzelne andere Saite (zB. mit dem Ringfinger oder kleinen Finger) nach unten oder oben.

  E-Mail Newsletter